WIR STELLEN IHNEN VOR – Kescher

In diesem Artikel präsentieren wir eines der Produkte, das in der Grundaustattung keines Fischers fehlen sollte.


Die Kescher finden einen breiten Einsatz. Sie dienen zur Handhabung von gefangenen Fischen aller Fischarten – Karpfen, Forelle, Aal, Lachs, zum Entnehmen der Fische aus Bottichen und Fangnetzen, zum Umsetzen der Fische oder Fischfang in einem kleinen geschlossenen Raum. Gebrauchen können Sie sie auch bei Sortierung der Fische sowie Direktverkauf.


Kescher erkennen Sie in unserem Angebot einfach. Der Bügel ist ringförmig. Der Kescher ist für Handhabung von grösseren Fischen, ungefähr ab 0,25 kg geeignet. Die ausgewählte Tiefe des Netzes beeinflusst namentlich die Menge der Fische, die Sie auf einmal übertragen können. An die ringförmigen Bügel werden die Netze mit der Maschenweite von mehr als 15 mm angesetzt.


Auswählen können Sie aus zwei Bügel-Typen – gebohrten und doppelten. Beide Typen wurden so entworfen, dass die Schnur, mit der das Netz zum Bügel befestigt wird, vor Abrieb geschützt ist. Der Aussenrahmen des Doppelbügels schützt das Netz, andererseits ist dadurch das Gewicht des ganzen Doppelrahmen höher.

Welche Keschernetze hergestellt werden und welche für die Kescherbügel geeignet sind, erfahren Sie HIER.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Können Sie nicht auf den Golfplatz gehen? Gehen Sie doch nicht müssig und trainieren Sie die Golfabschläge bequem zu Hause oder im Garten!