Golfkäfig – ein ausgezeichneter Helfer für den Training der Abschläge innen und aussen


Die Übung der Grundfertigkeiten ist für jede Sportart von grosser Bedeutung. Beim Golf ist es der genaue Abschlag. Für den Training eines ensprechenden Abschlags ist ein Netztunnel ideal, der verhindert, dass man die Golfbälle weit und breit suchen muss.



Das Funktionsprinzip dieser Käfige ist, den Spielplatz einzuschränken und dadurch die Sicherheit sowohl für die Spieler selbst, als auch für eventuelle Zuschauer des Trainings zu sichern.

Die Golfkäfige haben den Vorteil, dass sie sowohl im Innenbereich, als auch im Aussenbereich installiert werden können. Sie können in beliebigen Abmessungen für den Training eines Spielers sowie der ganzen Gruppe angefertigt werden.

Die Golfkäfige setzen sich aus drei Wänden und einer Decke zusammen. Die Aufschlagwand ist mit einem flexiblen Netz aus Polypropylen verdoppelt, das die heftigen Ballstösse sehr gut absorbieren kann und die Nutzungsdauer des ganzen Golfkäfigs verlängert. Bei einer Beschädigung der Aufschlag-/Zielwand kann lediglich dieses eine Netz ersetzt werden. Dieses Netz kann oder muss nicht zum Käfig allein angenäht werden. Es hängt von den Möglichkeiten der Räume ab, wo der Golfkäfig installiert werden soll.

Die Golfkäfige können für Sie in beliebigen Abmessungen angefertigt werden. Das Netz sollte so gross sein, dass man bei Abschlägen in Bewegung nicht beschränkt wird und sich darin frei und bequem bewegen kann.

Diese Sportnetze werden aus zwei folgenden Materialen gefertigt:


Polypropylen ragt durch seine Elastizität heraus und ist also gegen grosse Energie beständig, mit der der Golfball gegen die Aufschlagwand abgeschlagen ist. Es ist sowohl für Innen- als auch Aussenbereich geeignet, weil es UV-stabilisiert ist. Zur Grundkonstruktion des Käfigs ist immer das Golfball-Fangnetz / die Zielwand beizufügen.



Polyamid ragt im Unterschied zu Polypropylen durch hohe Festigkeit heraus. Es ist sowohl für Innen- als auch Aussenbereich geeignet, weil es UV-stabilisiert ist. Zur Grundkonstruktion aus diesem festen Material ist immer das Golfball-Fangnetz / die Zielwand aus Polypropylen beizufügen, die die notwendige Geschmeidigkeit zweck guter Energieaufnahme der abgeschlagenen Golfbälle sichert.


Dieses Material ist für die Herstellung der Golfball-Fangnetze / Zielwände am meisten geeignet.
Es handelt sich um nachgiebiges und elastisches Material, dessen Grundaufgabe in einem kompletten Golfkäfig ist, effektiv die Energie von abgeschlagenen Golfbällen zu dämpfen und damit die Lebensdauer des ganzen Produkts zu verlängern. Zur Erhöhung der Effizienz des Golfball-Fangnetzes / der Zielwand wird der Unterrand mit einer Bleibeschwerungsleine versehen, damit das Netz auf dem Fussboden liegt und dadurch Ballstösse noch wirksamer dämpft.

Die Golfkäfige empfehlen wir an Stahlseile mithilfe der Karabinerhaken aufzuhängen. Notwendiges
Zubehör zur Aufhängung / Aufhängematerial finden Sie HIER.

Beliebte Posts aus diesem Blog