Ballfangnetze für Golf - auch der Golfplatz kann ein Gewand aus Netzen haben


Die Schutznetze haben einen breiten Einsatz. Mit deren Hilfe können die Golfplätze gegen verirrte Golfbälle gesichert werden.



Es kennt jeder Profi sowie Hobby-Sportler. Das Suchen von verlorengegangenen Bällen. Eine unangenehme Sache, die einem Spass an der Sportaktivität nehmen kann, hat, ich traue mir zu sagen, jeden Spieler beroffen.

Die Golfschutznetze schaffen die Menge dieser abgeschlagenen und verlorengegangenen Bälle aufs Minimum zu senken. Man kann dank dieser Ballfangnetze den ganzen Aufschlagtrainingsraum sichern, und so die Trainingsstunde maximal effektiv machen.


Zu diesem Zweck sind die Schutznetze aus Polyethylen am meisten geeignet. Die Maschenweite und Materialstärke sind unter Berücksichtigung der Grösse des Golfballs auszuwählen. Wir empfehlen also die Maschenweite 25 mm vonMaterialstärke 2 mm. Dieses Material stellen wir in Grün her, das auf dem Green und im Grünen in der Umgebung verschwindet, und so stört es die Naturatmosphäre des Golfplatzes nicht. Alle Schutznetze aus Polyethylen sind UV-stabilisiert.

Die Ballfangnetze für Golfbälle fertigen wir in beliebigen Abmessungen nach Vorgabe des Kunden an. Auf Wunsch stellen wir auch eine atypische Form des Netzes, z. B. eine Schräge her.

In unserem Angebot finden Sie auch ein komplettes Set zur Aufhängung der Netze: Karabinerhaken, Stahlseile, Klemmen, Spannschrauben sowie Leinen zur Befestigung der Schutznetzen an Seiten.

Beliebte Posts aus diesem Blog