Containernetze / Abdecknetze schützen das Transportgut vor dem Wegfliegen oder Herausfallen



Wenn Sie Müll, gesammeltes Laub oder anderes flugfähiges Material, das während des Transports wegfliegen könnte, befördern brauchen, werden Sie unsere Abdecknetze für Container und Pritschen, dank deren Sie das Transportgut ohne Verluste an den Bestimmungsort bringen, sicher schätzen.



Diese Abdecknetze gehören zu der Grundausstattung jedes Beförderers. Sie halten kleinteiliges Gut auf der Ladefläche fest und verhindern das Wegfliegen des Transportmaterials.

Die Containernetze / Ladungssicherungsnetze sind wie alle unseren Netze UV-stabilisiert. Sie werden nach Mass laut Bedürfnisse des Kunden geliefert. Das Netz ist am Umfang mit einer Abschlusskannte von 1 cm Stärke verstärkt. Rings um das Netz ist ein Gummiseil zwecks besseren Verspannens des Netzes zur Ladung aufgefädelt, mit dessen Hilfe das Netz an Ort und Stelle hält.


Zur Bestimmung der Abmessungen gilt es allgemein, dass man zu der Abmessung des abzudeckenden Pritschens oder Anhängers an jeder Seite mindestens 20 cm zugeben muss, um das Netz bequem an die Bordwand befestigen zu können.

Die Containernetze spannt man leicht über die Ladung so, dass sie nicht über scharfe Kanten oder Unebenheiten geführt werden. Das Netz ist mit dem verstärkten Rand, Gummiseil oder Seil am Umfang des Containers, Pritschens oder Anhängers zu befestigen. Durch die Einhaltung der Grundregeln kann man die Lebensdauer der Netze verlängern.

ACHTUNG – Diese Netze dienen nicht zur Fixierung von schweren Ladungen.

Die Schutznetze für Container, Pritschen und Anhänger können von allen Netzen aus unserem Angebot angefertigt werden. Zu diesem Zweck empfehlen wir das Netz aus Polyethylen, Maschenweite 45 mm, Materialstärke 3 mm mit dem am Umfang eingezogenen Gummiseil von 8 mm Stärke.

Beliebte Posts aus diesem Blog