Auswahl des Platzes für Ihren Gartenteich. Sonnig oder schattig?

Jeder, der einen Gartenteich anlegt, träumt davon, dass er im Garten eine Oase der Ruhe schafft. Einen Platz, wo es keine Sorgen gibt, und die Blumen duften. Einen Platz, wo Vogelgesang und Quaken der Frösche herrlich klingen, Einen Platz, wo es laue Luft auch im heissesten Sommer gibt. Die Wasserflächen im Garten in solcher Qualität zu halten, damit Ihr Relaxen unangenehmer Gestank trüben Wassers nicht stört, kann manchmal sehr anstrengend sein. Heute orientieren wir uns deshalb auf die Auswahl eines geeigneten Standorts für den Gartenteich.

Schwimmteich, Badeteich, Gartenteich

Ob Sie eine Ruheoase in Zurückgezogenheit des Gartens schaffen oder in den Schwimmteich direkt von der Terasse springen wollen, hängt nur von Ihren Präferenzen ab. Jede der angeführten Varianten hat ihre Vor- und Nachteile. In jedem Fall ist es jedoch bei dem Anlegen eines Gartenteichs darauf zu achten, dass die Wasserfläche in direkter Sonne oder im Halbschatten für 5-6 Stunden täglich liegen sollte. Wenn die Wasserflächen der zu grossen direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, kommt es zur Wasserüberwärmung, die zum Beispiel den Zierfischen nicht gut tut. Gleichzeitig nimmt der Sauerstoffgehalt im Wasser ab, und es entsteht das die übermässige Vermehrung von Algen stützende Milieu.

Es ist deshalb notwendig, auf die Beschattung mindestens eines Teiles des Gartenteichs zu achten. Es könnte den Anschein haben, dass eine ideale Lösung der Beschattung Sträucher oder Bäume sind. Da aber Vorsicht! Die ins Teichwasser fallenden Blätter werden nach dem Senken auf den Teichboden zum fauligen Schlamm, der weiter das unerwünschte Algenwachstum verursacht.

Helfen kann Ihnen das Laubschutznetz aus unserem Angebot. Es ist von Vorteil, dass man es über den Gartenteich für ein paar Herbstwochen spannt, bis das Laub abfällt (und zwar so, dass es die Wasserfläche nicht berührt). Danach packt man das Laubschutznetz einschliesslich Laubabfalls vorsichtig zusammen und schüttet das aufgefangene Laub aus dem Netz ausserhalb der Reichweite der Wasserfläche aus. Das Netz ist nach Gebrauch zu spülen und trocknen zu lassen. Abschliessend wird das Netz einfach eingepackt und für nächsten Einsatz aufbewahrt. 

Schwimmteich, Badeteich, Gartenteich

Die Laubschutznetze (Teichabdecknetze, Teichabdeckung) werden aus Polyethylen hergestellt. Es ist leichtes Material, das kein Wasser beim Eintauchen aufsaugt. Diese Schutznetze fertigen wir massgerecht nach Ihren Wünschen an. Am Umfang ist es mit einem 1 cm starken Rand verstärkt, dank dem es sicher an den Ufer Ihres Teichs befestigt werden kann.

HINWEIS: Das Laubschutznetz dient nicht als Sicherheitsnetz. Es dient zu keinem Personenschutz beim Sturz ins Wasser. Zu diesem Zweck wählen Sie eine passende Sicherung, z. B. Geländer.

Komplettes Angebot an Produkten zur Pflege der Gartenteiche finden Sie HIER.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Können Sie nicht auf den Golfplatz gehen? Gehen Sie doch nicht müssig und trainieren Sie die Golfabschläge bequem zu Hause oder im Garten!